Beratung

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, mit der sie entstanden sind. - Albert Einstein

Gaudi Egger Beratung

Das Fundament meiner Arbeit und Haltung bildet der erste Artikel aus der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 (Quelle: Amnesty.ch):

 

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Brüderlichkeit begegnen.


WAS IST BERATUNG?

Die Schweizerische Gesellschaft für Beratung (SGfB) definiert Beratung folgendermassen:

 

1. Beratung ist eine vereinbarte Unterstützung von Personen, Gruppen oder Organisationen in einem formulierten Kontext. Selbstbestimmtes, eigenverantwortliches sowie gemeinschaftsbezogenes Denken, Fühlen und Handeln eines Menschen, bzw. die funktionale Entwicklung einer Organisation sind das Hauptanliegen von Beratung.

 

2. Beratung bietet professionelle Unterstützung an bei Entscheidungs- und Veränderungsprozessen, bei Fragen der Sinnfindung, bei Krisenverarbeitung, bei Klärung von Konflikten, bei der Bearbeitung von Gefühlen, Denk- und Wahrnehmungsmustern, bei der Förderung von Beziehungsfähigkeit und Bewusstheit.

 

3. Beratung ist eine Dienstleistung, die ihre Aufgabe über eine klare Vereinbarung definiert. Die Tätigkeitsfelder der Beratung sind vielfältig: ihre Schwerpunkte sind personen-, aufgaben- oder kontextbezogen.


MEINE BERATUNG

Gaudi Egger Beratung

Meine Beratung basiert auf diesen Grundsätzen:

1. Alles ist Ansichtssache (Frage der Optik).

2. Ansichten bestimmen über unsere Gefühle.

3. Gefühle beeinflussen unsere Entscheidungen.

4. Entscheidungen bringen uns zu Handlungen.

5. Das Leben besteht aus Handlungen.

 

Gemäss Punkt 1 ist dies auch nur eine Ansicht, meine Ansicht.

Im Mittelpunkt meiner Beratung steht jedoch deine Ansicht!


MEINE HALTUNG

Gaudi Egger Haltung

Meine Haltung dir gegenüber ist folgende:

1. Du kannst eigenständig Denken.

2. Dein Denken erzeugt deine Gefühle.

3. Du selbst fällst deine Entscheidungen.

4. Du bist verantwortlich für deine Handlungen.

5. Dein Leben ist das, was du selbst daraus machst.

 

Ich betrachte dich als eigenständige Person mit grossen Potenzialen. Die Frage ist jedoch: Wie betrachtest du dich?


meine Ausbildung